Person

«Ich bin vielseitig interessiert und engagiert - und genau so politisiere ich auch»

Persönlich

  • Balz Stückelberger
  • geboren am 8. April 1972 in Liestal
  • Bürger von Basel-Stadt
  • wohnhaft in Arlesheim
  • verheiratet, zwei Kinder im Schulalter

Ausbildung und Beruf

  •  Schulen in Arlesheim und Münchenstein (Matur Typ. B)
  • Jura-Studium in Basel und Fribourg (lic. iur. 1998, Uni Basel)
  • Berufsbegleitende Dissertation "Unternehmensinformation und Recht", Dr. iur. 2004, Uni Zürich)
  • Seit 2010 Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands der Banken in der Schweiz
  • frühere Tätigkeiten bei: KPMG, Schweizerische Bankiervereinigung, PAX Versicherungen, Arbeitgeberverband Basel

Mandate und Engagements

  • Verwaltungsrat Theater Basel
  • Stiftungsrat Wohlfahrtsstiftung Theater Basel
  • Verwaltungsrat St. Claraspital AG
  • Präsident Baselbieter Leistungssportförderung
  • Zentralvorstand Swiss Volley
  • Stiftungsrat Förderstiftung FC Arlesheim
  • Vorstand Bewegungspark Arlesheim
  • Vorstand Verband Schweizerischer Holding- und Finanzgesellschaften
  • Mitglied Eidgenössische Arbeitskommission EAK

 

Private Interessen

  • Volleyball
  • Schneesport
  • Mountainbike
  • Gesellschaftliche Kontakte pflegen

 

Ich empfehle Balz Stückelberger zur Wahl, weil er eine der nettesten Personen ist, die ich kenne und er ist ein 'fabulous' Götti. Kurz: Balz schnallts!

Julia Schuhmacher

Unverkrampft und pragmatisch - für tragfähige Lösungen hier und dort. Bern braucht Balz Stückelberger.

Brigitte Vogel

Dr Balz schnallt's! Weitsichtig, erfahren, absolut integer und ein grosses Herz für Bewegung & Sport. Das mein Quote für sein Vote :-).

Werner Augsburger

"Balz Stückelberger hat Mut, klare Ziele, Tatkraft und stellt den Menschen in den Mittelpunkt"

Johannes Felchlin

Weil man auch als Exil-Basler in Zürich den Balz unterstützen will!

David Mamane

Balz Stückelberger kann ich voll empfehlen: Er politisiert konsequent liberal und ist ein hervorragender Brückenbauer und Kompromissfinder. De Balz schnallts halt.

Naomi Reichlin